Welche Schmerzen

Welche Schmerzen?

Bei über 90 % dieser hier aufgeführten  Schmerzen handelt es sich um  Alarmschmerzen oder Überlastungs- schmerzen, die auch bei Schädigungen sehr gut therapierbar sind.

 

 

O Achillessehnenschmerzen

O Arthroseschmerzen in allen Gelenken

O Bandscheibenvorfall

O Bakerzyste

O Fersensporn

O Fibromyalgie

O Frozen Shoulder

O Fußgelenkschmerzen

O Gleitwirbel

O Golfellenbogen

O Handgelenkschmerzen

O Hexenschuss

O Hüftgelenkschmerzen

O Ischialgie

O Joggerschienbein

O Kalkschulter

O Karpaltunnelsyndrom

O Kiefergelenkschmerzen

O Knieschmerzen

 

Was sind Alarmschmerzen?

Die meisten der heute verbreiteten Schmerzen sind nach  Liebscher & Bracht Alarmschmerzen: Die Sprache des  Körpers, mit der er seine Gelenke, die Wirbelsäule und  andere Bewegungsstrukturen vor Schädigung bewahren möchte.

 

O Kopfschmerzen

O Lendenwirbelsäulenschmerzen

O Meniskusschmerzen

O Migräne

O Morbus Bechterew

O Nackenschmerzen

O Resless Legs

O Rückenschmerzen oberer, mittlerer, unterer Bereich

O Sakralgelenkschmerzen

O Schiefhals

O Schulter-Arm-Syndrom

O Sehnenscheidenentzündung

O Skoliose

O Steifnacken

O Tennisellenbogen

 

 

 

Quelle: Der Schmerzcode Autor: Roland Liebscher-Bracht



LnB-Schmerztherapie Servicebüro:

+ 49 (0) 62 27/84 03 77